In der damaligen Zeit war ich öfters auf LAN-Partys unterwegs und sah auch mal andere Eigenbauten von Leuten die kein normales PC-Gehäuse haben wollten. Dieses mal wollte ich alles richtig machen und bestellte mir gesonderte Bauteile für meinen Mini-PC.

  • ASUS E35 Mainboard
  • 8 GB DDR3
  • 120 GB OCZ SSD
  • Kassen-Netzteil (wirklich aus einer alten Kasse)
  • kaputte XBOX360

Durch Zufall kam mir der Gedanke den PC in ein altes XBOX360 Gehäuse zu bauen und fing die nächsten Wochen dann auch an.

415513_239290336139457_1958130054_o 414976_239290702806087_370537610_o 395699_248852051849952_1709619800_n 395544_248871795181311_139410305_n 341230_239290216139469_665235027_o 340883_239290602806097_907650779_o 332147_239290506139440_471146354_o 329561_239290419472782_1858236708_o 332147_239290506139440_471146354_o

Als System kamen mehrere Linux-Distros zum Einsatz, über Windows Server 2008 R2 mit DHCP, DNS, Minecraft-Server und Webserver Betrieb und zuletzt bis heute als Test-PC für neue Systeme.

336542_239291046139386_1943968443_o
Das Backpanel ist nicht schön, das muss ich leider zugeben.
388193_248852025183288_1115708285_n
So stand er dann auf meinem alten Schreibtisch.
thetech
Author

Moin! Ich bin thetech, 25 Jahre alt und IT-Mensch. Meine Beiträge drehen sich um Technik, Projekte, Workflows und was mir sonst noch so in den Kopf kommt. – Stay hungry, stay foolish!

Write A Comment