Homescreens Watch, iPad & iPhone | Spring 2017

Es ist Zeit für etwas neues im Blog. Eine Beitragsserie die sich um iPad, iPhone und Watch dreht. Ich möchte keine Clickbait Überschriften oder Lockbeiträge erzeugen, dennoch passt der Name der Serie einfach: Homescreens Watch, iPad & iPhone | <Jahreszeit> <Jahr>

 

Watch Series 1

Neben dem Datum, der Uhrzeit, den neusten Kalendereinträgen, der Temperatur in °F habe ich Schnellzugriffe auf meine Homekit Geräte und sehe sogleich meine an diesem Tag bereits gemachten Schritte mit Pedometer++.

 

iPad Air 2 16GB Cellular

Der Aufbau meines iPad und iPhone Homescreens ist sehr ähnlich, aber nicht genau gleich. Immerhin nutze ich das iPhone den ganzen Tag und das iPad meist nur abends zur Unterhaltung. Trotzdem habe ich einige soziale Netzwerke in einem Ordner zusammengefasst. Nicht fehlen dürfen natürlich Spiele, Tools, Shopping Apps. Alle meine Fotos sind vorletztes Jahr in die Apple Fotomediathek geflossen, so habe ich diese auf dem Homescreen immer griffbereit. Häufiger nutze ich außerdem den Kalender, meine Messaging App der Wahl Telegram (siehe OS Spektrum #004), Clouds, das beste Tool um Artikel temporär zu speichern Pocket, YouTube, das Wetter und die App ohne die ich aufgeschmissen wäre: 1Password.
Einige Notizen und alle meine Erinnerungen (siehe Task Management mit Reminders) dürfen auf der Hauptseite vom iPad nicht fehlen. Abends durchforste ich dann mein Tweetbot, höre Musik oder lese News und Facebook im Afternoon Ordner. Die geplanten oder schon gesehenen Filme und Serien notiere ich mir in WatchApp. Ansonsten liegen hier noch die Standardapps: App Store, Einstellungen, Home, Mail, Nachrichten und Safari.

 

iPhone 7 32GB

Wie schon beschrieben ist mein Homescreen am iPhone die erste Anlaufstelle für Veränderungen und wird nur für das iPad ein wenig angepasst. Im Großen und Ganzen findet man hier gleiche Ordner mit ähnlichen Funktionen: Social, Spiele, Tools, Shopping, Clouds, Multimedia und Afternoon. Meine Fotos, Telegram, Kalender, 1Password, Pocket, Notes, Reminders, Tweetbot und die restlichen Standardapps finden sich auch hier ein. Zusätzlich liegt hier noch Whatsapp zum Telefonieren, Google Translate um schnell etwas via Kamera oder Offline zu übersetzen, iCloud Music um meine YouTube Musikmixe zu hören (gibt für mich keine bessere Integration in iOS), die DailyTask App meiner Wahl Streaks (siehe iOS App-Tipp: Streaks) und die beste App zum Schreiben von geteilten Einkaufszetteln Bring! (siehe iOS App-Tipp: Bring!).
Der im Alltag wichtigste Ordner welcher auch wirklich täglich durchgegangen wird: Lunch (siehe Follow Up: Lunch-Apps zum Mittag). Ich mag es nicht wenn ich mehrere Screens habe, daher ist bei mir alles in Ordnern auf einem Blick untergebracht. Mal schauen was sich in den nächsten Monaten auf meinen Homescreens verändert. Ich lasse es Euch wissen. 😎  #staytuned

thetech

thetech

Moin! Ich bin thetech, 24 Jahre alt und IT-Mensch. Meine Beiträge
drehen sich um Technik, Projekte, Workflows und was mir sonst noch so in den Kopf kommt. – Stay hungry, stay foolish!
thetech
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestBuffer this pageShare on TumblrEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.