Category

Projekte

Category

Mich hat eigentlich schon immer die zunehmende Werbung auf Webseiten und in Apps gestört. Doch es gibt nur für den Safari die Möglichkeit bestimmten Content zu blocken. Erst einmal ziemlich doof und unpraktisch. Auf dem Blog von Tektoria habe ich dann die Lösung für das Problem gefunden, nämlich eine Möglichkeit diese Werbeeinblendungen schon vor dem Gerät zu filtern. Dieses Killerfeature bietet das Projekt PiHole. Ganz easy mittels Curl-Befehls in einer Bash installieren: curl -sSL https://install.pi-hole.net | bash Der Raspberry Pi 3 wurde bei der Gelegenheit vorher mit dem aktuellsten Raspbian auch frisch neu installiert. Zuvor eingesetzt als OpenVPN Gateway, Datengrab und Testmaschine wurde er durch PiHole in einen DNS-Server mit Werbefilterung verwandelt. Einmal installiert und nach Deaktivierung der UFW-Firewall kann man das Webinterface aufrufen. Eigentlich musste ich hier wenige Änderungen vornehmen, lediglich gewisse Domains auf die Whitelist setzen. Diese Webseiten werden sodann nicht mehr gefiltert, da sie sonst gar nicht…