Vor einer Woche habe ich mal wieder eine meiner Standard-iOS-Apps durch eine smartere und hübschere ersetzt. Es dreht sich nicht um Notes oder Reminders, sondern um die Stock-Wetter App. Diese hat bisher immer zuverlässig ihren Dienst verrichtet und war auf meinem Homescreen immer unter den Top-Apps. Doch ein Update der App CARROT hat mich neugierig gemacht und nach wenigen Minuten Nutzung auch die Standard Wetter App auf meinen iOS Devices ersetzt.

CARROT Weather
CARROT Weather
Entwickler: Grailr LLC
Preis: 4,49 €+
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot
  • CARROT Weather Screenshot

Wieso? Der Entwickler der App wollte eine gute Funktionalität und Humor vereinen. So sieht man bei jedem Öffnen der App einen anderen gemeinen oder weniger gemeinen Satz der KI. Diese KI kann man auf “nett” oder “fies” skalieren, eine coole Idee. Eigentlich unterstützte CARROT bisher nur Dark Sky als Wetter-Source was in Deutschland nicht die besten Ergebnisse für Wetterdaten bietet. Mit dem neusten Update mit monatlichen Abo ist es nun auch möglich auf Wunderground zu switchen, was ich prompt getestet habe.

Die Daten sind top und entsprechen der vergleichbaren Sourcen. Seit vier Wochen erfreue ich mich täglich an den witzigen Sprüchen der App. Morgens und abends um 6 Uhr wird mir der Wetterbericht der nächsten 12h gepusht, jedoch ohne Spruch, ganz sachlich. Für Wetterjunkies ist zudem ein Radar eingebaut.

Meist bin ich nur einige Tage von einer App begeistert bis ich Fehler finde oder sie schlicht nicht nutze. Dies ist bei CARROT anders, dem Humor sei dank. Eine klare Empfehlung von mir. Das monatliche Abo auf SuperMegaPremium ist leider ein fader Beigeschmack. Ich denke aber, dass man smarte Entwickler unterstützen sollte und zahle den kleinen Beitrag sehr gerne. #staytuned

thetech
Author

Moin! Ich bin thetech, 25 Jahre alt und IT-Mensch. Meine Beiträge
drehen sich um Technik, Projekte, Workflows und was mir sonst noch so in den Kopf kommt. – Stay hungry, stay foolish!

Write A Comment